Montag, 3. November 2014

Wer wohnt eigentlich in Innsbruck?

Wer bist du? 
Ich heiße Laura, ich komme aus Barcelona und ich bin Grafik Designerin und Web-Entwicklerin. Im Moment arbeite ich in Innsbruck und ich habe vorher auch hier gewohnt, aber vor ein paar Monaten bin ich ins Land umgezogen.

Lauras Corporate Design für 'EXPOFORM'

Seit wann bist du in Innsbruck und was gefällt dir an der Stadt am besten?
In Februar werde ich schon drei Jahre in Innsbruck gewesen sein. Als ich angekommen bin, war es ein sehr kalten Winter, mit fast -20ºC... ich hatte noch nie so etwas erlebt!
Von Innsbruck gefällt es mir am besten, dass die Stadt ein Treffpunkt für Leute aus viele verschiedene Orte ist. Das passiert auch in Barcelona, aber ich finde, dass hier viel häufiger ist, mit Menschen aus anderen Länder oder Städte zu sein. Im Büro sind wir acht Personen, und jeder kommt aus irgendwo anders. Oder gestern beim Kaffee trinken waren wir vier Leute aus vier verschiedene Länder. Das finde ich sehr interessant.


Lauras 'Scrambled Videogame Characters'

Wo ist dein Lieblingsort und warum?
Zum Sitzen und Ruhe haben ist der Jüdenbühel in der Nähe vom Alpenzoo mein Lieblingsort. Man hat eine schöne Aussicht über den Stadt und normalerweise ist es still und ruhig.
Die Seegrube gefällt mir auch gut, weil dort es Schnee gibt, aber im Winter ist so vollgestopft!

Was ist für dich typisch für Innsbruck?
Das Goldene Dachl, oder? Für mich ist die Farbe vom Inn und von den Bäumen am Inn sehr typisch, oder zumindest ist das, woran ich denke, wenn ich an Innsbruck denke.
Und noch etwas Touristisches, der Christkindlmarkt. In Katalonien gibt es auch Weihnachtsmarkt, aber die sind anders: man kann dort Krippenfiguren und Weihnachtsdekorationen kaufen, aber wir haben keine Essen und Trinken Stände. Ich freue mich schon auf Kiachl und Glühwein!


Was Laura sonst noch für tolle Sachen kreiert seht ihr hier: 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen